Vertrauenslehrer/innen

Abb.: hintere Reihe (von l nach r): Markus Aichlburg Sarah Mang, Nina Steinhögl, Claudia Gedel, Tina Verma, Eva Saxinger, Verna Gundacker. Vorne (von l nach r): Caroline Lischka, Christina Fuchs, Alexandra Brandstetter-Bauer

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Manchmal braucht man jemanden zum Zuhören und an den man sich vertrauensvoll wenden kann. Dafür haben wir jetzt ein Team aus Lehrerinnen und Lehrer gebildet, auf die ihr mit euren Problemen zugehen könnt: Vertrauenslehrer/innen!

Wir sind Ansprechpartner/-innen bei Problemen wie Streit mit Schulfreunden, Schulangst, Mobbing, Essstörungen, Drogen, bei Problemen mit Lehrer/-innen oder Eltern, bei persönlichen Krisensituationen und allem anderen, wo ihr alleine nicht mehr weiterwisst.

 

Welche Hilfestellungen wir anbieten:

Wir bieten euch an, uns Zeit zu nehmen und euch zuzuhören. Kleinere Probleme können im Gespräch vielleicht gemeinsam geklärt werden. Bei Schwierigkeiten, die mehr Zeit brauchen, begleiten wir euch gerne. Bei Fällen, die therapeutische oder andere fachliche Hilfestellung verlangen, vermitteln wir Kontakte und Adressen und bemühen uns um die Kommunikation und Kontaktaufnahme zu anderen Helfer/-innen.

 

Wie ihr uns kontaktieren könnt:

Kommt zum Lehrerzimmer und fragt, ob wir uns Zeit für euch nehmen können und wir vereinbaren einen Termin. Könnt Ihr eurer Problem vielleicht nicht so gut ansprechen, könnt ihr uns auch einen Brief schreiben und ins Fach legen lassen.

 

Das Wichtigste am Schluss:

Von den Vertrauensgesprächen dringt ohne eure Zustimmung nichts nach außen, da wir in unserer Funktion zum Schweigen verpflichtet sind.

 

 

Euer Vertrauenslehrer/innen-Team

Markus Aichlburg Sarah Mang, Nina Steinhögl, Claudia Gedel, Tina Verma, Eva Saxinger, Verna Gundacker,  Caroline Lischka, Christina Fuchs und  Alexandra Brandstetter-Bauer

 

Außerdem kannst du dich auch an unseren Schulseelsorger Michael SCHARF wenden. Er ist immer von Dienstag bis Freitag am Vormittag in der Schule.