Okt 282014
 

 

Cross-Country-Landesmeisterschaften in Tulln

Wir besuchten am 21.10.2014 den Cross-Country-Lauf im Tullner Aubad.

Lara Marlena 17Monate 054

Alle waren sehr aufgeregt. Um 11.00 Uhr begannen die Mädchen der zweiten Klasse zu laufen. Der Parkour bestand aus einer flachen Laufbahn und einem Hügel. Die Strecke war ca. 2 km lang. Um 11.30 begannen die Buben aus den 2. Klassen. Der Start wurde mit dem Schuss aus einer Pistole angekündigt.

Die zwei Runden waren sehr anstrengend und wir waren froh und erleichtert wieder im Ziel zu sein.

Um ca. 12.00 liefen die Mädchen aus den 3./4. Klassen. Es war spannend auf die Startpistole zu schauen. Paff ! Start ! Und sie liefen los. Die Buben der 3./4. Klasse liefen anschließend ihre 3 km.

Bei der Siegerehrung freuten wir uns über folgende Plätze:

TeilnehmerInnen aus dem Gymnasium

  • Klasse Mädchen: 9. Platz – Buben: 10 Platz
  • Klasse Mädchen: 6. Platz
  • Klasse Mädchen: 15. Platz
  • /4. Klasse Buben: 14. Platz – Buben: 12. Platz

TeilnehmerInnen aus der NMS:

  • /3./4. Klasse Mädchen: 13. Platz
  • /4. Klasse Buben: 13. Platz

 

Insgesamt waren 15 Mädchen und 12 Burschen am Start.

 

von Florin Hanl, 2a

 

Sorry, the comment form is closed at this time.