Sebastian Kropatschek

Feb 162017
 

Von 28.01. bis 03.02.2017 verbrachten unsere dritten Klassen eine wunderschöne Wintersportwoche im Club Kitzsteinhorn in Zell am See.

Egal ob für die Alternativgruppe, die unter anderem Schneeschuhwandern und Langlaufen ging oder für die Schifahrer und Snowboarder, die jeden Tag über die tollen Pisten des Skigebiets Schmittenhöhe carvten, die Woche war für alle ein unvergessliches Erlebnis.  Auch das Quartier bot zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten, etwa zum Trampolinspringen, Beachvolleyballspielen oder Klettern auf einer fast 20m hohen Wand.

An einigen Abenden gab es zusätzlich noch Programm, wie eine Disco, bei der ausgelassen getanzt wurde, oder ein gemeinsames Spiel, welches uns schwierige Rätsel lösend durch das ganze Gebäude führte.

Am letzten Abend gab es dann noch eine Olympiade, in der die vier Klassen in lustigen Disziplinen jeweils gegeneinander spielten.

Danach mussten wir schon wieder packen und nach Hause fahren.

Die Woche war ein voller Erfolg, wie das von Prof. Steiniger zusammengestellte Video eindrucksvoll beweist.

Bericht von Elisabeth Wiesholzer 3D