Monat: April 2019

Schulball BACK TO THE 80`S

Im Hotel Steinberger in Altlengbach ging am Freitag der Schulball des Sacré Coeur Pressbaum über die Bühne. Zahlreiche begeisterte BesucherInnen genossen die Nacht in vollen Zügen. Der der Direktor des Gymnasiums, Dr. Harald Strauß, eröffnete den Ball. Mit dabei waren der Landtagsabgeordnete Dr. Martin Michalitsch, der Bürgermeister von Altlengbach Michael Göschelbauer und die Geschäftsführerin der Schulstiftung Dr. Katja Pistauer-Fischer.

Die Tanzschule Schäfer-Elmayer studierte mit den SchülerInnen die Choregorafie für die Eröffnung ein. Den Gästen wurde viel Abwechslung geboten – die Band „Around Midnight“ sorgte für beschwingte Tanzmusik, in der Disco legte DJ Rawbeat auf. Pünktlich um 24 Uhr dann die fulminante Mitternachtseinlage mit einer Dirty Dancing Einlage – gemäß des Mottos des Balls. Der Abend war ein voller Erfolg! Die SchülerInnen der 8. Klassen müssen jetzt nur noch die Matura schaffen!

Vielen herzlichen Dank dem Organisationsteam rund um Prof. Julia Nigl und Prof. Christine Raser!

 

Brüsselreise der 5.Klassen

Kurz vor Ostern absolvierten die 5.Klassen begleitet von den Professoren Brandstetter-Bauer, Ihrybauer, Nagl und Aichelburg per Bus eine siebentägige Rundreise quer durch einige EU-Länder, bei der u.a. nicht nur das in der Schule erworbene Wissen über die EU, sondern auch die französischen Sprachkenntnisse noch vertieft werden konnten.weiterlesen

Mein Alltag mit Ève

Als Frau Professorin Braun mir und einer anderen Schülerin die Steckbriefe, mit denen sie uns unsere Austauschschülerinnen vorstellte, überreichte, war meine Vorfreude sehr groß.weiterlesen

Im Bezirksfinale war Endstation! 

 

Wie in den vergangenen Jahren qualifizierte sich das U13- Team (Foto links) für das Bezirksfinale der Erste Bank Sparkassen Schülerliga. Das Turnier im Herbst wurde erfolgreich geschlagen und so war die Teilnahme an dem Finalturnier in Pressbaum geschafft. Das Spiel gegen die SNMS Klosterneuburg konnte zum Auftakt mit einem Sieg beendet werden. Leider nutzte das so gewonnene Selbstvertrauen gegen das Wienerwaldgymnasium gar nichts. Der spätere Turniersieger kam mit zahlreichen LAZ-Spielern und auch mit Akteuren von Admira Wacker. Das Match ging letztlich hoch verloren. So blieb noch die Hoffnung auf Platz zwei. Doch nach einigen ausgelassenen hochkarätigen Chancen musste sich unsere Mannschaft dem Team des BGBRG Purkersdorf doch geschlagen geben und belegte letztlich den guten dritten Platz.

Nicht so gut lief es für die U15 im Raiffeisen Junior Cup. Zwar wurde auch hier beim Herbstturnier die Teilnahme am Bezirksfinale fixiert, wo unser Team aber leider chancenlos war und sich mit dem vierten Platz begnügen musste.

Prof. Markus Steininger

 

Frühlingskonzert 2019 – Bildimpressionen

Besuch des  GEWINN Info Day in Linz

Am 27.3.2019 veranstaltete das Wirtschaftsmagazin GEWINN erstmals einen Info Day in Linz am Gelände der VOEST. Die siebten Klassen machten sich früh morgens umweltfreundlich per Bahn gemeinsam mit Prof. Raser und Prof. Steininger auf den Weg nach Linz. weiterlesen

Projekt Glaube

Im Rahmen von Bildnerischer Erziehung hat sich die 4 a mit dem Thema Glauben und mit den fünf Erziehungszielen des Sacre Couer, in denen sowohl die Gemeinschaft als auch die Verantwortung genannt werden, befasst.  weiterlesen

Wie läuft eine Fachhochschule?

 

Diese Frage stellen sich derzeit eine Reihe der Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen. In wenigen Monaten ist hoffentlich die Matura geschafft und dann heißt´s: Was nun?weiterlesen

Schuhkreuzweg

Die 4D hat sich fächerübergreifend in Bildnerische Erziehung (Prof. Glassner) und Religion (Prof.Schwingshandl) mit den Kreuzwegstationen auseinandergesetzt. Mit gesammelten Schuhe (u.a. Sponsering der Firma GEA) wurden die einzelnen Stationen fotografisch dargestellt und in Religion die eigenen Texte ausgearbeitet. In der Kirche werden die schwarz-weiß Fotos präsentiert!

Mag. Anne Glassner