Monat: September 2017

Kennenlerntage der 1D – mit Daunenjacke und Sonnenbrille auf den Tirolerkogel

Leider, oder auch Gott sei Dank, hat sich die 1D einen Klassenvorstand ausgesucht, der gerne in der Natur und den Bergen ist. Was liegt also näher, als sich eben dort kennenzulernen?! Gut ausgerüstet (ich war sehr positiv überrascht von der guten Ausrüstung der Kinder) und ebenso gut gelaunt machten wir uns am 21. 9. auf den Weg von Annaberg auf den Tirolerkogel. Die Temperaturen erinnerten eher an eine Winterwanderung, aber alle SchülerInnen dürften brav aufgegessen haben – wir blieben trocken.

Aufgrund zahlreicher Pausen und einem eher gemütlichen Tempo – Steine, Käfer, Blumen,…mussten fotografiert werden – wanderten wir 4 Stunden zur Annaberger Hütte. Unterwegs nutzten wir die Pausen für Spiele und Unterhaltungen. In der Hütte angekommen waren die 1Dler von der Gemütlichkeit der Schlaf- und Gasträume begeistert. Die verbleibende Zeit bis zum Abendessen verbrachten wir mit Spielen und Übungen zum Kennenlernen. Nach einem stärkenden Frühstück wanderten wir am nächsten Morgen, bei immer schöner werdendem Wetter, Richtung Türnitz. Begleitet wurden wir von zahlreichen Kühen und auch Babykatzen, die vielen Kindern den Anstieg zur Mittagsrast fast schon erträglich machten.

Satt und wieder sehr gut gelaunt nahmen wir die letzte Teilstrecke in Angriff. Belohnt wurden wir alle mit einigen Fahrten auf der Sommerrodelbahn. Ich möchte an dieser Stelle den SchülerInnen der 1D wirklich gratulieren. Es war eine tolle Leistung diesen Marsch zu absolvieren und ich persönlich war begeistert von der Einstellung der Klasse. Es hat eigentlich niemand gejammert und alle waren von Anfang bis zum Schluss guter Stimmung! Ich habe mit meinen lieben SchülerInnen 2 sehr schöne Tage verbracht und die Gelegenheit genutzt, alle besser kennenzulernen – vielen Dank dafür!!

Prof. Strengberger

Un coucou chaleureux de Cannes!

Schülerinnen und Schüler unserer 7. Klassen sind zur Zeit in Südfrankreich auf Sprachreise. Gemeinsam mit Herrn Direktor Strauß wurden sie in unserer Partnerschule Sainte Marie de Chavagnes in Cannes herzlich willkommen geheißen. Vielen Dank für die freundliche Aufnahme!

Erster Abschlag – PAR!

Das Gymnasium Sacré Coeur Pressbaum nahm heuer erstmals an den NÖ Landesmeisterschaften im Schulgolf teil. Am 20.9.2017 schlugen Maximilian Tresnak (HCP 12,5), Jannis Krebs (HCP 14,5) und Valentin Zeller (HCP 34,5) am Platz des GC Weitra ab.

Trotz der sehr kühlen Temperaturen brachten die drei Burschen teils hervorragende Leistungen. Insbesondere Max lieferte mit 25 Bruttopunkten ein tolles Ergebnis auf dem für alle unbekannten Platz. Am Ende musste man sich mit insgesamt 52 Bruttopunkten dem BG Baden (53) und der Golf-Schwerpunktschule NMS Lilienfeld (59) knapp geschlagen geben. Doch für das nächste Jahr hat das Team den Landesmeistertitel im Visier!

Saludos desde Málaga!

Während im regnerischen und kühlen Wienerwald der Herbst eingekehrt ist, genießen die SchülerInnen der 7.Klassen nicht nur die andalusische Sonne, sondern erleben den authentischen Alltag bei spanischen Gastfamilien. Am Vormittag vertiefen sie ihre Spanischkenntnisse in der Sprachschule OnSpain, am Nachmittag lernen sie die Kultur des Landes besser kennen.

There is no mountain high enough… – Sommersportwoche der 5A und 5B

Voller Vorfreude und mit lachenden Gesichtern machten sich die Schülerinnen und Schüler am 10.09.17 auf den Weg nach Zell am See.
Dort konnten sie sich im Lauf der Woche zahlreichen sportlichen Herausforderungen stellen. Dabei erlebten sie echte Abenteuer! So überwanden viele ihr mulmiges Gefühl, wenn es darum ging, nur an einem Seil gesichert, mehrere Meter senkrecht in die Höhe zu klettern, durch die Wellen zu raften, oder in einen tosenden Fluss zu springen.

Doch auch das gemeinsame ´Chillen´, unbeschwerte Lachen, Tanzen und Spielen kamen nicht zu kurz.
Wir Lehrerinnen und Lehrer waren begeistert von der Motivation und der guten Laune der Jugendlichen, die uns oft bis kurz vor der Schlafenszeit in diversen Sporthallen forderten und uns einluden mitzuspielen.

 

Das neue Schuljahr hat begonnen!

Mit einem ökumenischen Wortgottesdienst in unserer Turnhalle haben wir das Schuljahr 2017/18 begonnen. Diakon Wolfgang Aumann und Pfarrer Dietmar Kreuz stellten das Thema „Vertrauen“ in die Mitte des Gottesdienstes. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein gutes Schuljahr!

WILLKOMMEN IM NEUEN SCHULJAHR!

Wir dürfen Ihnen nachstehend einige Informationen über die erste Schulwoche zukommen lassen:

 

Montag, 4.9.2017
08.20 Uhr Unterrichtsbeginn der 2.-8. Klasse, KV 1. bis 4. Stunde
08.30 Uhr Beginn der Wiederholungsprüfungen
10.00 Uhr Beginn Messe (je nach Wetterlage im Birkenhof oder Turnhalle). Wir laden auch die Eltern sehr herzlich dazu ein!
12.05 Uhr Unterrichtsende 2.-8.Klasse

14.00 Uhr Unterrichtsbeginn der 1.Klassen mit Gottesdienst – danach KV-Stunde
16.00 Uhr Unterrichtsende der 1.Klassen

12.05-18.05 Uhr Nachmittagsbetreuung (provisorisch eingerichtet – bitte nur bei dringendem Bedarf)

 

Dienstag, 5.9.2017
Wiederholungsprüfungen
08.20-12.05 Uhr Unterricht (KV-Stunden) für alle Klassen
12.05 Uhr Unterrichtsende für alle Klassen
12.05-18.05 Uhr Nachmittagsbetreuung (provisorisch eingerichtet – bitte nur bei dringendem Bedarf)

 

Ab Mittwoch, 6.9.2017
Unterricht nach Stundenplan inkl.Nachmittagsunterricht
Regulärer Start der Nachmittagsbetreuung

 

Wir freuen uns auf ein schönes, gemeinsames Schuljahr!